ERZGEBIRGSTOUR 2020 / CYCLING IS BACK

ERZGEBIRGSTOUR 2020 / CYCLING IS BACK

Morgen beginnt die 15.Auflage der Erzgebirgstour. Drei Rennetappen nehmen die Sportler in weniger als 43 Stunden in Angriff. 228 Fahrer(innen) sind gemeldet. Neuer Teilnehmerrekord!

Knapp 30 Mannschaften kämpfen um den Sieg in der Teamwertung. 19 Frauen gehen an den Start, ebenfalls neuer Rekord! Klarer Favorit ist “Beate Zanner”, die ehemalige deutsche Bergmeisterin und Gesamtsiegerin der Rad-Bundesliga. Aber auch Lydia Ventker, Helena Bieber, Bianca Bernhard, Tanja Priller sowie Svenja Betz werden von den Buchmachern hoch gehandelt.

Doch wie sieht es bei den Männern aus? Christian Kreuchler (Toursieger 2018) und Dominic Weinreich (Toursieger 2019) haben erneut beste Chancen auf eine TOP 10 Platzierung. Erstmalig dabei ist Christian Müller, der ehemalige UCI-Jedermann Weltmeister im Straßenrennen und Zeitfahren. Mit Benjamin Ahrendt startet der zweitplatzierte der “German Cycling Cup” Gesamtwertung 2019. Patrick Altefrohne (Sieger German Cycling Cup 2018) startet zum dritten Mal bei der Erzgebirgstour. Soll nach Platz 4 und 5 nun der Gesamtsieg her?
Geheimfavorit ist Hanno Rieping, der German Cycling Cup Sieger von 2017. Wenn er nach seinem schweren Sturz wieder zu alter Bestform findet, kann auch Rieping eine wichtige Rolle im Kampf um den Gesamtsieg einnehmen.

Einen Liveticker gibt es wieder auf unserer Facebook-Seite. Unser Moderator “Robert Bengsch” und “Melanie Rothenberger” werden Euch bestmöglichst informieren.

Wir sind STARTKLAR und unheimlich DANKBAR, dass wir die ERZGEBIRGSTOUR trotz der Corona-Pandemie austragen können.


“EUER ERZGEBIRGSTOUR TEAM”