Etappe 3

13.07.2019 / ETAPPENSTART - 13:30 UHR

Königsetappe in Tschechien! Die 3.Etappe ist ganz klar der Höhepunkt der Rundfahrt 2019, denn es geht unter anderem zur höchsten Erhebung des Erzgebirges, dem Keilberg / Klinovec (1244 m). Wem die Höhenluft schlecht bekommt, wird Probleme bekommen, wem sie gut bekommt, wird jedoch zumindest nicht als Einzelkämpfer auftrumpfen können. Bis Kilometer 37 wartet auf die Teilnehmer(innen) im Prinzip ein flacher und abschüssiger Etappenverlauf. Nach der Bergwertung auf dem Keilberg, dürfen noch zweimal die Sprinter bei der Erzgebirgstour 2019 ran. Im Anschluss nachdem letzten Zwischensprint bei Cibousov, steht dann schon der beste Sprinter der 14.Auflage fest, denn am Sonntag gibt es keine Sprintpunkte mehr zu vergeben.

Zum ersten Mal endet die Erzgebirgstour mit einer Bergankunft am Meluzina auf 1094 Metern, welchen es zweimal zu befahren gilt. Als Vorspeise steht mit dem Keilberg und dem Col du Medenec zwei echte Kracher auf dem Tagesprogramm. Fällt hier schon die Entscheidung um den Tourgesamtsieg?

 

BERGPUNKTE:

KEILBERG – KLINOVEC / KM 4,4 / KATEGORIE 1

MEDENEC / KM 44,4 / KATEGORIE HC

MELUZINA / KM 63,8 / KATEGORIE 2

MELUZINA (ZIEL) / KM 78,5 / KATEGORIE 2

 

ZWISCHENSPRINTS:

MEDENEC / KM 20,5

CIBOUSOV / KM 35,5