ANTON ALBRECHT GEWINNT DIE TOUR 2020

ANTON ALBRECHT GEWINNT DIE TOUR 2020

Mit 221 Startern ging die Erzgebirgstour am vergangenen Freitag in Ihre 15.Auflage trotz der Corona-Pandemie. Insgesamt nahmen 203 Männer und 18 Frauen die 3-tägige Etappenfahrt in Angriff. Wir gratulieren allen Finishern der Erzgebirgstour 2020. Gemeinsam haben wir das anscheinend unmögliche möglich gemacht!

Vorwort:

Mit der Einführung der Streckensperrung im Jahr 2017, hat sich die Teilnehmerzahl in den letzten beiden Jahren auf rund 100 – 115 Teilnehmer eingependelt. “Der Kurs 2020 war für eine Teilnehmergröße bis 130 Sportler konzipiert und wir hätten niemals gedacht, dass 221 Starter die 15.Erzgebirgstour in Angriff nehmen würden. So mussten wir kurzfristig den Tourauftakt etwas umdisponieren und haben uns dazu entschlossen, dass Teilnehmerfeld bei der 1.Etappe zu splitten.
Unser Ziel ist es, schnellstmöglich einen Etappenplan für 2021 den Behörden/Ämtern zu präsentieren. Im Kopf steht er schon, der KURS 2021! Wir werden alles versuchen, um Euch den Aufenthalt im kommenden Jahr mit unseren „kleinen Mitteln“ noch schöner und spannender zu gestalten. Vergesst uns also nicht”, so Markus Illmann, Vorsitzender des RSV AUE.

Die Sieger:

Von 18 Frauen beendeten gemäß Reglement alle Frauen erfolgreich die Erzgebirgstour. Das ist eine 100 % Quote! Beate Zanner gewinnt das WOMAN-Trikot, welches die schnellste Frau im Feld schmückt vor Svenja Betz  und Lydia Ventker.
Einen MDR Bericht über die Erzgebirgstour und Beate Zanner findet Ihr unter folgendem Link: https://www.mdr.de/video/mdr-videos/a/video-427066.html

Den Gesamtsieg sicherte sich Anton Albrecht vor Luca Kasnya und Florian Anderle. Albrecht eroberte das “Gelbe Trikot” mit einem Solosieg auf der 1.Etappe und gab es bis zur Schlussetappe nicht mehr her. Der beste Bergfahrer der Tour war Florian Anderle vor Anton Albrecht und Andre Reinlein. Das weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers sicherte sich ebenfalls Anton Albrecht vor den erst 16-jährigen Luca Kasnya und Florian Anderle.

Matthias Reinfried gewann das „blaue Trikot“ des besten Masters-Fahrer der Tour vor Michael Anthes und Christian Schmidt. Das “Grüne Trikot” des besten Sprinters gewann wie im Vorjahr „Erik Schulze“ mit einer fulminanten Aufholjagd auf der Finaletappe vor Benjamin Ahrendt und Florian Anderle.

Die neongelben Helme der Marke „ Lazer“ gewann das jüngste Team der Tour, der RSV Team HOEB.ike. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung übernahmen Sie die Teamwertung bereits auf der 1.Etappe.

Leo Arnold gewann die Königsetappe (Etappe 2) der Erzgebirgstour 2020 vor Andre Reinlein und Luca Kasnya. Benjamin Ahrendt gewann die 1.Etappe des „Männer“ Rennens vor Thorben Haushahn und Erik Schulze. Den Etappensieg auf der Finaletappe auf dem Sachsenring sicherte sich Thorben Haushahn vor Sandro Kühmel und Benjamin Ahrendt.

Schusswort:

Bilder zur Tour findet Ihr unter folgendem Link: https://events.larasch.de/erzgebirgstour-2020/fotos. Danke an unsere beiden Fotografen „Georg Ulrich Dostmann“ und „Rick Seifert“. Auch die Urkunden sind schon Online!

Ein Video zur Rundfahrt 2020 werden wir in den nächsten Wochen veröffentlichen.

Online sind bereits die Tageshighlights als Video auf Facebook:

Etappe 1 – https://www.facebook.com/watch/?v=271530557438793

Etappe 2 – https://www.facebook.com/watch/?v=776294273110138

Etappe 3 – https://www.facebook.com/watch/?v=592757305001580

Den finalen Presseartikel über die Erzgebirgstour 2020 findet Ihr hier: https://www.freiepresse.de/sport/lokalsport/erzgebirge/trotz-corona-erzgebirgstour-mit-teilnehmerrekord-artikel10944283

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Sponsoren und dem Organisationsteam, die diese 15.Auflage ermöglicht haben.


“EUER ERZGEBIRGSTOUR TEAM”