Die Strecke

Erzgebirgstour2022

Alle Infos zur Strecke

Die 17. Auflage der Erzgebirgstour beginnt am Freitag, den 08.07.2022 und endet am Sonntag, den 10.07.2022 und umfasst vier Etappen mit einer Gesamtlänge von 200 Kilometern und 3750 Höhenmetern. Gestartet wird die 3-tägige Rundfahrt mit einem 7,5 Kilometer kurzen Prolog (Einzelzeitfahren) von Erlabrunn zu den Riesenberger Häuser.

Am Folgetag findet um 11:00 Uhr ein Mannschaftszeitfahren auf dem Muldentalradweg von Aue nach Blauenthal statt. Einzelstarter können die Zeit zur Regeneration nutzen, denn das Mannschaftszeitfahren geht ausschließlich nur in die Teamwertung ein.

Nach vielen Jahren macht die Tour im Anschluss (16:00 Uhr) wieder einen Ausflug in das angrenzende Vogtland, wo die 3.Etappe der Rundfahrt ausgetragen wird. Eine Etappe für Sprinter, wo die Klassementfahrer aufpassen müssen, nicht zu viele Sekunden aufgrund der neuen Zeitbonifikationen für die Gesamtwertung zu verlieren.

Die Erzgebirgstour 2022 findet am Folgetag ihr Ende mit einem Rundkurs um das Markersbacher Oberbecken sowie dem Taufichtig. Mit 103 Kilometern ist das die längste Etappe, die jemals bei unserer Rundfahrt ausgetragen wurde. Abgerundet wird die Erzgebirgstour mit der traditionellen finalen Siegerehrung.

Etappe 1

08. Juli 2022 (EZF)

7,5 Kilometer / 250 HM: Erlabrunn - Steinbach - Riesenberger Häuser

Etappe 2

09. Juli 2022 (MZF)

9,5 Kilometer / 150 HM: Muldentalradweg (Aue - Blauenthal)

Etappe 3

09. Juli 2022

80 Kilometer / 1050 HM: Rothenkirchen - Wildenau - Stangengrün

Etappe 4

10. Juli 2022

103 Kilometer / 2300 HM: Markersbach - Taufichtig - Unterwiesenthal - Markersbach